Mein Praktikum - Tierarzt ein Traumberuf


Mein Praktikum fand im Zeitraum vom 19. Februar bis zum 10. März statt. Während meines Praktikums durfte ich in den Beruf eines Tierarzthelfers/einer Tierarzthelferin reinschnuppern. Diesen Beruf fand ich schon als Kind spannend, weil ich sehr gerne Tieren helfe. Ich habe ein sehr gutes Gefühl dafür, wie es einem Tier geht. Tiere spielten immer eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich behüte schon seit sechseinhalb Jahren eine gesunde Katze.

Aus diesen Gründen war ich sehr glücklich, dass ich in der Tierpraxis mein Praktikum machen durfte. Ich war mit meinem dreiwöchigen Praktikum wahrlich sehr zufrieden, denn die Mitarbeiter der Tierpraxis waren stets freundlich und hilfsbereit und haben mich in den Alltag einer Tierarzthelferin reinschnuppern lassen. Sie waren nie ungeduldig, wenn ich etwas nachgefragt habe oder vielleicht sogar falsch verstanden habe. Zusätzlich haben sie mich in so viele verantwortungsbewusste Aufgaben wie möglich mit einbezogen. Alles war immer sehr gut organisiert. Ich hatte immer etwas zu tun. Zu meinen Aufgaben gehörte auch, dass ich mich mit den Herrchen/Frauchen unterhalten konnte. So konnte ich helfen Wartezeiten zu verkürzen.

Diese drei Wochen haben mir sehr gut getan, sie haben mir gezeigt, wie schwer der Beruf sein kann und wie gut es sich anfühlt, jemanden zu helfen.

Eure Redaktion
Maria